Form

GEM Die Methode

(raum)

Form

Der Körper als architektonisches Gebilde


Jeder Körper hat eine sichtbare und erkennbare Form. Um einen ersten Überblick über die verschiedenen Formen zu bekommen, werden diese zunächst allgemein beschrieben und anschließend Übereinstimmungen und Ähnlichkeiten in den verschiedenen Tanzformen aufgezeigt.

"GEM die Methode"

Die GEM Methode ist ein ganzheitlicher Ansatz der von Ton Greten konzipiert wurde und für „Greten Σquation Movement“ steht. Die Methode basiert auf dem Verhältnis von Form, Ausdruck und Dynamik zueinander und soll einen Eindruck über die Persönlichkeit des Tänzers vermitteln, die sich aus der Darbietung von Form, Ausdruck und Dynamik ergibt. Persönlichkeit = Form + Ausdruck + Dynamik; P = F+A+D (F.A.D.)
Form – Knochen – Gelenke
Scroll to Top